Klettergeräte

Kletterkombination 0-55600-504

Mehr Informationen (pdf/dwg) Herunterladen:

  • AUSSCHREIBUNGSTEXT

  • ZERTIFIKAT

  • TECHNISCHE ZEICHNUNG (2D)

  • TECHNISCHE ZEICHNUNG (3D)

Technische Daten
Gesamthöhe: 2,85 m
Grundfläche: 7,35 x 11,60 m
Mindestraum: 10,35 x 14,60 m (109 m²)
Podesthöhe: 1,00 bis 1,80 m

Standpfosten
Standpfosten aus Edelstahlrohr Ø 120 mm mit nicht lösbaren Pfostenkappen aus Edelstahl abgedeckt.

Podestboden
Podestboden aus Brettern, 30 mm dick und umlaufenden Kantholzunterzügen 45 x 100 mm. Die getrockneten Schnitthölzer aus Robinie sind gehobelt, gefast und frei von Faulästen. Kraftschlüssige Bodenbefestigung durch spezielle Edelstahlwinkel mit einer durchgehenden Bolzenverschraubung.

Anbauteile
– Bogenleiter aus Edelstahlrohr
– Kletterwand aus höchst witterungsbeständiger HPL-Schichtstoffplatte (rot), 20 mm, Rahmen aus Edelstahlrohr, 12 Kletteröffnungen
– Enternetz aus Herkules-Seil an Edelstahlrahmen
– senkrechte Kletterstange aus Edelstahlrohr, Ø 38 mm
– Kettenleiter mit Edelstahlsprossen
– Kraxelwand aus Robinienholz mit aufgesetzten Kletterelementen aus HPL-Schichtstoffplatte
– schräge Kletterwand aus höchst witterungsbeständiger HPL-Schichtstoffplatte (grün), 20 mm, Rahmen aus Edelstahlrohr, 5 Kletteröffnungen
– Kletternetz aus Herkules-Seil mit Edelstahlkugeln Ø 15 cm an Edelstahltraverse
– Klettersprossen aus Edelstahlrohr, Ø 38 mm, verdrehungssicher
– Stufengeländer aus Edelstahlrohr, Ø 33,7 x 2 mm
– Bügelgeländer, abrollverhindernd, aus Edelstahlrohr, Ø 33,7 x 2 mm
– Tandemgeländer aus Edelstahlrohr, Ø 33,7 x 2 mm
– senkrechter Handgriff als Aufstiegshilfe aus Edelstahlrohr, Ø 33,7 x 2 mm
– schräge Hangelleiter aus Edelstahlrohr
– Stegbrücke: Netzkonstruktion in V-Form aus Herkules-Seil, Laufsteg aus Holzsprossen mit ca. 40 mm lichtem Sprossenabstand, Befestigung an Stahlrahmenkonstruktion, Brüstungshöhe ca. 0,75 m
– schräge Kletterstange, gerade, Neigung 20°, aus Edelstahl

Metallbauteile: Edelstahl. Das Robinienholz wird mit einem wasserabweisenden, atmungsaktiven Schutzanstrich versehen. Neben dem Schutz vor Feuchtigkeit reduziert diese Behandlung die Rissbildung. Die modularen Anbauteile leiten ihre Kräfte über eine spezielle Adapterbefestigung direkt in die Standpfosten ein. Die Schraubverbindungen sind gegen unbefugtes Lösen gesichert.

Fundamente (bauseits)
19 Stck. 0,40 x 0,40 x 0,40 m
8 Stck. 0,30 x 0,30 x 0,40 m
Betonmenge: 2,1 m³

Montagerichtzeit
2 Monteure je 16 Stunden
(ohne Fundamenterstellung)

Freie Fallhöhe
2,65 m

Geeignet für
Kinder ab 5 Jahren,
öffentliche Spielplätze etc.
sportliche Aktivitäten

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns

Keine Neuigkeiten mehr verpassen: